Wer sind wir?

Rettet die Naturvölker e.V. (RdN) ist eine Menschenrechtsorganisation, die zum Schutz von Naturvölkern arbeitet. Wir haben Partner in Paraguay, St. Vincent & The Grenadines, Tansania und Malaysia.

Rettet die Naturvölker e.V. (RdN) ist die frühere Nichtregierungsorganisation Freunde der Naturvölker e.V. (FdN). Die erfolgte Namensänderung macht im Gegensatz zum alten Namen deutlich, dass die Situation der Naturvölker überaus kritisch ist. Der neue Name ist zudem ein eindringlicher Aufruf (Apell) zur Unterstützung der Naturvölker.

Was machen wir?

Wir leisten seit 1991 Bewahrungshilfe für die letzten Naturvölker, ihre Kulturen, Wertevorstellungen und Lebensweisen. RdN handelt zum Schutz bedrohter Jäger- und Sammlerkulturen – darunter die Altvölker der Erde („Negritos“, „Buschmänner“, „Pygmäen“ und Australoide) -, wie auch Gartenbau betreibende Ethnien der tropischen Naturwaldgebiete Südamerikas und Melanesiens.

Es sind Völker, die ausschließlich auf territorialer Grundlage als Lokalgruppen oder in Dörfern ohne dauerhafte zentrale politische Autorität organisiert sind. Sie bewahren durch Ihre Existenz ein bedeutendes Erbe der Menschheit. Damit verbunden ist eine Vielfalt an Sprachen, Religionen, Wirtschaftsformen, Sitten und Gebräuchen.

Schwerpunkt der Arbeit von RdN ist die Unterstützung von Projekten zum physischen und kulturellen Überleben von Naturvölkern. Hierzu zählen vorrangig die Sicherung von „Stammes“gebieten, die Förderung der Wiederbelebung (Erhalt) traditionellen Wissens und Lebensstile sowie deren Weitergabe an die junge Generation, Stammesschulen, aber auch direkte Überlebens- und Flüchtlingshilfe. Darüber hinaus betreibt RdN eine aktive Öffentlichkeitsarbeit, initiiert und unterstützt Kampagnen. Dafür benötigen wir Ihre Spende. weiter >>

Über das, was wir machen, berichtete  Stefanie Milius / Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co. KG, Schweriner Volkszeitung, Gutenbergstr. 1, 19061 Schwerin am 05.05.2014: freunde_der_naturvoelker – Jeder Tag in Freiheit ist ein Geschenk (PDF 4,5 MB)

Warum unsere Webseite?

Unsere politische Unabhängigkeit und Arbeit wird hauptsächlich durch Spenden gesichert. Wir möchten mit unserer Webseite auf uns aufmerksam machen, über die betroffenen Völker und die durch Ihre Spenden finanzierten Projekte informieren, und Sie dafür zu gewinnen, bei uns aktiv zu werden.